Hilfen der Bundesstiftung

Die 'Bundesstiftung Mutter und Kind' hilft seit 1984 schwangeren Frauen in Notlagen.

Eine Notlage liegt vor, wenn ihre Einkünfte den finanziellen Bedarf für Schwangerschaft, Geburt sowie Pflege und Erziehung des Kleinkindes nicht decken und andere staatliche Leistungen nicht rechtzeitig oder ausreichend zur Verfügung stehen.
Die Mittel der Stiftung werden z.B. für die Erstausstattung des Kindes, die Weiterführung des Haushaltes, die Wohnung und Einrichtung sowie die Betreuung des Kleinkindes gewährt. Die Zuschüsse werden nicht als Einkommen auf das Arbeitslosengeld II, die Sozialhilfe und andere Sozialleistungen angerechnet.

Es besteht kein Rechtsanspruch auf Unterstützung durch Mittel der Bundesstiftung. Werden Stiftungsmittel gewährt, dürfen diese nicht gepfändet oder auf Sozialleistungen angerechnet werden.

Bitte rufen Sie uns an Tel. 0611 2 05 68 06 oder zum Kontaktformular.
Wir vereinbaren einen Termin mit Ihnen, und sagen Ihnen, welche Unterlagen Sie zur Beantragungen bitte mitbringen.

Sie finden diese und weitere Informationen unter www.bundesstiftung-mutter-kind.de

 

 

 

 

Contact us on phone number 0611 2 05 68 06 or Contact form.
We make an appointment.

For more information see www.bundesstiftung-mutter-kind.de

Cookie Einstellungen

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Hier werden bspw. Ihre Cookie Einstellungen gespeichert.

Anbieter:

Donum Vitae

Datenschutz

Wir verwenden Google Statistik Cookies um zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren.

Anbieter:

Google

Datenschutz